Bizarrärztin Decadoria

Bizarrärztin Decadoria - Klinikum Avalon - Berlin - Berlin

Kontaktinformationen

Klinik:Klinikum Avalon - BerlinStadt:13599 BerlinStrasse:Zitadellenweg 20 E

Öffnungszeiten

Termine:Terminvereinbarung erforderlichMo. bis Fr.:12.00 Uhr bis 22.00 UhrSa.:13.00 Uhr bis 21.00 UhrSo.:13.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Ob erotische Klinikrollenspiele, bizarre Untersuchungen oder lustvolle Schmerzbehandlungen: Miss Decadorias bizarr-erotische Doktorspiele stellen jeden Patienten auf die Probe. Erlebe vielseitige Klinikerotik und lass dich im Rahmen einer Musterung, Ganzkörperuntersuchung oder einer therapeutischen Maßnahme von der Bizarrärztin Decadoria behandeln. Im einladenden Klinikambiente untersucht sie  dich mit Leidenschaft und führt die passende Behandlung durch, die deinem Leid ein Ende schafft.

Erektionszustände werden rigoros geprüft, Schmerzgrenzen gnadenlos getestet und Spermaproben auch zwangsweise entnommen.
Das Therapiespektrum umfasst nötige Vorsorgeuntersuchungen, dringende Notfallbehandlungen bis hin zu regelmäßigen Nachsorgeterminen sowie spezielle, innovative medizinische Experimente.
Meine umfangreichen Untersuchungsmethoden führe ich gewissenhaft und einfühlsam durch, doch ebenso sadistisch und unerbittlich.

Meine Behandlungen im weißen Bereich können bösartig, schmerzhaft und ganz sicher peinlich für dich werden. Für eine intensive Betreuung im Rahmen einer Rundum-Überwachung kannst du dich vertrauensvoll in Decadorias Hände begeben. Verständnisvoll oder spielerisch übernehme ich die Kontrolle über dich, deine Körperfunktionen bis hin zu deinen Körperöffnungen – und meinem prüfenden Blick entgeht dabei nichts. Nötige Therapien und Behandlungskonzepte liegen nach vollständiger Anamnese und durchgeführten Untersuchungen ganz in meinem Ermessen. Es könnte durchaus sein, dass du mich danach mit einem vor Schmerzen verzerrten Gesicht anhimmelst oder am liebsten doch vor peinlicher Erregung im harten Fliesenboden versinken möchtest.

Das Therapiespektrum:

  • Körperliche Untersuchungen, Musterungen, Klinikrollenspiele
  • Fixierungen - auch mit Segufix
  • Analbehandlungen, Analdehnungen, Fisting
  • diverse Einläufe und Klistiere
  • Sensorische Deprivation
  • Schmerzbehandlungen
  • verschiedene Reizstrombehandlungen sowie Elektrotherapie
  • Schröpftherapie – auch mit Reizstrom
  • Nadelungen, Cuttings, Piercings, Nähspiele
  • Unterspr.
  • CBT – Schw./Hodenfolter
  • Harnröhrendehnung, Harnröhrenstimulation mit verschiedenen Vibrationen, Katheterisierung
  • A.-Reduktion und A.-Kontrolle
  • Inhalationen sowie Schwitzkuren
  • Windeln – Diaper Lover, Windelerotik - auch in Verbindung mit Zäpfchen
  • Orgasmuskontrolle, Zw.-Entsamung, Ruined Orgasm
  • diverse Tunnelspiele
  • Intensivbetreuung im Rahmen eines Langzeitaufenthalts
  • Zwangsrasur